Festungspark Kaiser Alexander auf der Karthause voll im Zeitplan

Veröffentlicht am 03.07.2021 in Kommunales

Foto v. l.: Bert Flöck, Michael Schneider, Benedikt Kadenbach und Thorsten Schneider

Bei einem Ortstermin mit Baudezernent Bert Flöck, Ratsmitglied Thorsten Schneider (SPD), Projektleiter Michael Schneider und Benedikt Kadenbach vom Eigenbetrieb Grünflächen wurde der aktuelle Baufortschritt des 10.000 m² großen Areals besprochen.

Die Pflaster- und Mauerarbeiten sind abgeschlossen und es wurden bereits umfangreiche Einsaaten vorgenommen. Auch der neue Bolzplatz ist bis auf den Rasen fertig, drei Trampoline wurden eingebaut, eine Slackline installiert und eine Boulebahn angelegt.

Nun werden noch 21 Bänke, vier Tische, Fahrradständer, Laternen und Abfallbehälter aufgestellt.   Für Insekten und Vögel werden Nisthilfen bereitgestellt.

„Bislang gibt es viele positive Rückmeldungen von den Kartäuserinnen und Karthäusern. Wir freuen uns sehr auf unseren neuen Festungspark. Ich möchte mich bei den beiden zuständigen Dezernatsleitungen und den ausführenden Fachämtern bedanken. Wirklich eine sehr gute Arbeit“, freut sich Thorsten Schneider.

Wenn das Wetter mitspielt, ist die Öffnung voraussichtlich für Ende August geplant. Im Herbst werden dann noch 522 Sträucher und 89 Bäume gepflanzt.