Landtagswahlen

Veröffentlicht am 30.01.2011 in Ankündigungen

Liebe Genossinen, liebe Genossen,
nun geht’s in die heiße Phase. Als Plakatierungsbeginn wurde Samstag, der 26. Februar ab 18:00 Uhr festgelegt. Dann sollten wir auch alle am Start sein!

Aufgrund des guten Sponsorings können wir die Stadtteile Bubenheim, Goldgrube, Kesselheim, Lützel, Moselweiß, Neuendorf, Rauental und Wallersheim zentral plakatieren. Für die übrigen Stadtteile werden die Plakate in Güls in der Eiche-Halle gegenüber der KiTa Rappelkiste, Gulisastraße 55 gelagert. Hermann-Josef Schmidt wird am Samstag, den 12. Februar zwischen 10:00 und 12:00 Uhr vor Ort sein. Holt bitte dann eure Plakate ab.
Ab 24. Februar werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Um möglichst viele Briefwähler für uns zu gewinnen, sollten dann auch die gemeinsamen Flyer mit Marion und Kurt Beck verteilt werden. Da dies aber mit dem Plakatieren zusammenfällt, haben wir uns entschlossen, auch diese Flyer zentral verteilen zu lassen, wodurch Ihr viel Zeit habt, um in persönlichen Gesprächen, sei es im Verwandten- oder Bekanntenkreis, am Arbeitsplatz oder im Verein Werbung für Marion und Kurt Beck zu machen
Es hilft auch schon, wenn ihr potenzielle Nichtwähler zur Briefwahl bewegen könnt. Jeder darf für bis zu 4 Personen die Briefwahlunterlagen in Empfang nehmen. Dazu befindet sich auf der Wahlbenachrichtigung eine Vollmacht, die dann auszufüllen ist.
Im März wird es noch eine Wahlkampfzeitung und Wahlaufrufe geben. Dann benötigen wir wieder eure Mithilfe. Entsprechende Infos folgen.
Teilt uns bitte die Termin für eure Infostände mit. Ich werde versuchen, möglichst alle Infostände zu besuchen. Dazu brauche ich aber frühzeitig die Termine, um planen zu können. Wer einen Blick in meinen Terminkalender auf meiner Homepage wirft, sieht, dass das nicht immer ganz einfach ist.
Für den Zeitraum vom 13.–27. März sind die Stadtteiltage geplant. Sprecht mich auch hier frühzeitig wegen der Planungen an. Ich nehme mir gerne für jeden Stadtteil einen ganzen Tag Zeit. Wie dieser Tag aussehen kann, steht euch völlig frei. Hausbesuche, Bürgerveranstaltungen, Firmen- oder Betriebsbesuche usw. haben sich bisher bewährt. Ich bin aber für alle eure Vorschläge offen.
Nun noch einige Termine:
• Am Montag, den 31. Januar findet ab 18:00 Uhr in der Königsbacher Brauerei eine Veranstaltung der Fraktion mit Umweltministerin Margit Conrad und Architekt Jens Ternes um Thema „Energiepolitik in Rheinland-Pfalz“ statt. Es wäre schön, wenn ihr zahlreich erscheint und am besten auch noch Freunde und Bekannte mitbringt.
• Am Donnerstag, den 17. Februar sind Kurt Beck und DGB-Vorsitzender Michael Sommer in Koblenz. Um 15:30 wird auf dem Jesuitenplatz ein Infostand mit Kurt stattfinden. Auch hier seid ihr herzlich eingeladen.
• Am Freitag, den 04. März ist eine Veranstaltung zum Thema Gesundheit geplant. Ort und weitere Einzelheiten werden euch noch mitgeteilt.
• Am Donnerstag, den 24. März begleiten wir Kurt Beck bei einem Rundgang durch die Altstadt. Treffpunkt ist um 16:00 Uhr am Jesuitenplatz.
• Am Freitag, den 25. März steigt im Weindorf die große Wahlkampfmobilisierungsparty. Es gibt Comedy mit Rainer Zufall, eine Liveschaltung zu Kurt Beck und Jazz mit Leslie Moryson. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Sorgt mit dafür, dass wir ein volles Haus haben!
Gemeinsam haben wir gute Chancen, das Direktmandat für Mainz zu holen! Wir haben bei unseren Planungen versucht, euch so weit wie möglich zu entlasten. Im Gegenzug wäre es schön, wenn ihr mich und unsere Partei unterstützt. Ich verspreche euch, mich mit Nachdruck für unsere Stadt in Mainz einzusetzen. Helft mit, dass ich diese Möglichkeit bekomme!