Herzlich Willkommen bei der Karthäuser SPD

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage!

Als Vorsitzender darf ich Sie herzlich begrüßen und
einladen mehr über die Arbeit der SPD
auf der Karthause und in Koblenz zu erfahren.

Ihr
Thorsten Schneider

Auf dem Gockelsberg 34
56075 Koblenz
Telefon: 0261/ 5794499
E-Mail: schneider.spd@web.de

 

29.04.2018 in Ortsverein

SPD freut sich über Blütenpracht auf der Karthause

 
v. l.: Bundestagsabgeordneter Detlev Pilger und Ratsmitglied Thorsten Schneider

Tolle Sache! Auch in 2017 spendeten die Karthäuser SPD und Bundestagsabgeordneter Detlev Pilger Blumenzwiebeln für die Pflanzaktion des Karthäuser Ortsrings.

„Die Mühe hat sich mal wieder voll gelohnt – vielen Dank an alle Helfer“, freut sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Schneider.
„Wir werden auch in diesem Jahr für die Pflanzaktion am 20.10. wieder 1.000 rote Tulpen spenden“, so Pilger.

01.04.2018 in Ortsverein

Osterstand der Karthäuser SPD war wieder gut besucht

 
v.l.: Gerd Christmann, Thorsten Schneider, Anja Eisenblätter, Walter Schneider, Beata Zwirowicz und Karl Leszczynski

Am Karsamstag veranstaltete die Karthäuser SPD wieder ihren traditionellen Osterstand. Auch in diesem Jahr freuten sich die Karthäuserinnen und Karthäuser über 400 rote Ostereier.

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen die Chance mit Ratsmitglied Thorsten Schneider ins Gespräch zu kommen.

„Wir hatten gute Gespräche mit den Karthäusern“, freute sich Schneider.

„Es ist wichtig für uns, dass wir immer wieder gute Hinweise und Anregungen bekommen“, ergänzte der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Gerd Christmann.

22.03.2018 in Ortsverein

Frohe Ostern!

 

26.02.2018 in Kommunales

Karthäuser Ratsmitglieder besichtigen Kita-Baustelle

 
v. l. Manfred Bastian, Albert Diehl von der Stadtverwaltung und Ortsvereinsvorsitzender Thorsten Schneider

Die Kita-Baustelle auf der Altkarthause wächst und wächst.

Die Bauarbeiten sind zwar ca. zwei Wochen in Verzug aber das ist dem Bombenfund und der kalten Witterung geschuldet. Die Verwaltung ist aber guter Dinge, dass man die Zeit wieder aufholen kann. Die Fertigstellung ist für Dezember 2018 geplant. Die Baukosten sind mit EUR 5,3 Mio. kalkuliert.

Die neue Kita wird sechszügig und wird somit mindestens 90 Kindern Platz bieten. „Wir freuen uns sehr, dass die Stadt diese dringend benötige Investition auf der Karthause tätigt“, so Ratsmitglied Thorsten Schneider.